Momente aus den Jahren ...

Einiges aus den
Aufzeichnungen von :

      Erich Uhlmann,       Hans Schubert,      Christine Schramm       Erika Wolf
      u.a.

klicke auf die Jahreszahl


                              zu Gestern


Diese Aufstellung ist zwar fertig, aber eine absolute Vollständigkeit kann ich nicht garantieren.


 

 

 

 

1945

     ·      Ende des schrecklichen 2. Weltkrieges
     ·      Es herrschte überall Chaos, es fehlte an allem, es mußte wieder Ordnung im
            Gemeinwesen geschaffen werden.
     ·      Bildung eines örtlichen Vollzugsausschuß:
            Max Kupfer (. . .)
            Ludwig Reichel (. . .)
            Kurt Stapf (. . .)
            Walter Küchler und Rudolf Ott (. . .)
     ·      Motorisierte amerikanische Einheiten (10.05.)
     ·      Alle Hieb-, Stich- und Schußwaffen (11.05.)
     ·      Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen
     ·      Brennstoffversorgung wurde mittels Naßpreßsteinen und Torf realisiert (. . .)
     ·      Letztmalige Aufforderung zur Abgabe (15.05.)
     ·      Sonderzug zum Rücktransport ausländischer (16.05.)
     ·      Sportheim wird kommunal (22.05.)
     ·      Sonderzug zum Rücktransport ausländischer Zivilarbeiter (24.05.)
     ·      KPD-Ortsgruppe beginnt zu arbeiten (11.06.)
     ·      SPD-Ortsgruppe beginnt zu arbeiten (01.08.)
     ·      Schulunterricht beginnt wieder, nur wie      (Okt.)
     ·      Mühsamer Neubeginn des Unterrichtens       •     •     •     •     •  
     ·      Konstituierung der Ortsgruppe der Volkssolidarität (November)

zu Gestern                              

1946

     ·      Von der Militärkommandantur werden folgende Sportarten (02.02)
     ·      Ein komm. Sportausschuß wird gebildet (20.02)
     ·      Vereinigung der Ortsgruppen der KPD und SPD zur SED (13.04.)
     ·      Gründung der VdgB am (08.05.)
     ·      Eröffnung eines Kindergartens in der Bärensteiner Straße 1 (01.08.)
     ·      Gründung einer Ortsgruppe der LDP mit 20 Mitgliedern. (August)
     ·      Öffentliche Versammlung der LDP. Referent Dr. Steinbrenner (05.08.)
     ·      Öffentliche Versammlung der CDU mit Referent Dr. Schöne (20.08.)
     ·      Volksentscheid in der sowjetisch besetzten Zone - Firma
            „Küttner” wird volkseigen (30.08.)
     ·      Gemeindewahlen mit nicht erhofftem Ergebnis (01.09.)
     ·      Vortrag im hiesigen Kino über Geschlechtskrankheiten (02.09.)
     ·      Erzgebirgischer Liederabend im Oelmann´s Gasthof (25.09.)
     ·      Versuch mehrerer Sportfreunde eine Sportgemeinschaft zu gründen (. . .)
     ·      Erste Konsumverkaufstelle für Lebensmittel eröffnet (01.10.)
     ·      Jugendversammlung im Gasthof „Wartburg” (03.10.)
     ·      Bildung eines Antifa-Ausschußes (03.10.)
     ·      Schule in großen Nöten, ein wirklich schlimmer Winter       •     •     •     •     •  
     ·      Das Heimatterzett und die Instrumentalgruppe „Willy Kaltofen” erstmals im
            Rundfunk (Dezember)
     ·      In der Schule wird der Versuch einer Schulspeisung gestartet (06.11.)
     ·      Versuch eine Schulleiterin aus dem Schuldiest zu entfernen (18.11.)
     ·      das zeitgeschichtliche Original-Protokoll,   hier
     ·      Schulrat Oehme im Original dazu, der am Vortage verhindert war        •  
     ·      Weihnachtsaufführung der FDJ Laienspielgruppe Sehma   (Dezember)
     ·      Christmette in der „Paulus-Kirche zu Sehma” (25.12.)


zu Gestern                              

1947

     ·      Beginn des Uranbergbaues auch in unserem Ort. Mit der Untebringung (Januar)
     ·      Die Schulkinder der 7. und 8. Klasse stellen sich in den Dienst zum (Februar)
     ·      Laienspielgruppe Sehma bringt das Stück „Die Braut des Wilderes” (25.02)
     ·      Fußball erfahrene Sportfreunde verstärken örtliche Fußballmannschaft (. . .)
     ·      Gründung einer örtlichen Sportgemeinschaft „Gloria Sehma” und Aufnahme
            des Sportbetriebes
     ·      Notholzaktion für bedürftige Menschen (März)
     ·      Gründung der „Freien Deutschen Jugend” - FDJ - auf dem Schulhof (Ende Mai)
     ·      Laienspielgruppe Sehma unter Leitung von Christine Schramm tritt in
            Tannenberg mit dem Stück „Dreimal verlobt” vor 200 Gästen auf (. . .)
     ·      Oder-Schulhilfe, für Oderhochwasser geschädigte Kinder, bringt den
            Schülern der Friedrich-Richard-Schule Sehma ein Lobschreiben (29.05.)
     ·      Schulentlassungfeier, auch mit Alt-Schuldirektor Friedrich Mahn     •  
     ·      Durch den Torfstich im Oberdorf des hiesigen Ortes (24.09.)
     ·      Die Schule gewinnt an Profil, die Lehrer bilden sich weiter              •  

zu Gestern                              

1948

     ·      Bildung eines Ständigen Ausschußes für die deutsche Einheit und gerechten
            Frieden in Deutschland.
     ·      Bau des 1.komunalen Wohnhauses nach dem Kriege in der unteren Siedlung (. . .)
     ·      Auch das ist Schule - von einem der es vorher nicht weiß                   •  
     ·      Laienkunstwettbewerb der Landesregierung Sachsen durchgeführt vom
            Kreiskulturamt Annaberg mit der FDJ Laienspielgruppe Sehma (10.04.)
     ·      Auch das ist die neue Schule - viele wollen und helfen mit                 •  
     ·      Gründungsversammlung der Sparte Schach im Sportheim (03.06.)
     ·      Volksbegehren (23.05.-13.06.)
     ·      Bildung der Sparte Kegeln in der „Bierhalle” (15.06.)
     ·      Währungsreform (23.-28.06.)
     ·      Schulfest – 25jähriges Schuljubiläum unserer Friedrich-Richard-Schule     •  
     ·      Gründung der HO (Herbst)
     ·      Großer Erzgebirgsabend mit der Singegruppe, der Laienspielgruppe, den
            Rezitatoren „Gerolf Glaser” und „Gottfried Kreusel” und mit den (November)


zu Gestern                              

1949

     ·      Der Bau des 2.komunalen Wohnhauses in der unteren Siedlung wird begonnen (. . .)
     ·      Die Schule und die unterrichtenden Lehrer entwickeln sich weiter              •  
     ·      Kegelsport wird jäh unterbrochen, da das Keglerheim durch (. . .)
     ·      Talsperrenbau   (. . .)
     ·      DFD-Ortsgruppe wird gegründet (11.01.)
     ·      NAW Einsatz bei der Sicherung Sehmas mit Trinkwasser (. . .)
     ·      Die MAS wird für den Kreis im Gebäude der Weckfabrik eingerichtet (11.05.)
     ·      Schule im Gründungsjahr der DDR              •     •     •  
     ·      Gründung der DDR (07.10)
     ·      Die Maschinen-Ausleih-Station MAS erhält (Herbst)
     ·      Gründung der Sektion Tischtennis (Oktober)

zu Gestern                              

1950

     ·      Schule   -   Eltern   -   Gesellschaft              •  
     ·      Mit der Gründung der Sektion „Tischtennis” kommt eine weitere (. . .)
     ·      Beginn des Wohnungsbaues mit 24 Wohneinheiten an der Ernst-Thälmann-Straße
     ·      Entlang der Karlsbader Straße werden die Fußsteige verbreitert (. . .)
     ·      Aus der Sportgemeinschaft „Gloria Sehma” wird die BSG „MAS-Sehma”

zu Gestern                              

1951

     ·      Die BSG MAS-Sehma organisiert am 28.01. (. . .)
     ·      Die BSG „MAS-Sehma” wird BSG „Traktor Sehma” (15.03.)
     ·      Die „Friedrich-Richard-Schule” erhält den Namen „Schule des Friedens ”       •  
     ·      Die MAS besitzt nun 19 Traktoren
     ·      Im Bauverein entsteht im NAW ein Feuerlöschteich (. . .)
     ·      Die Sportler erhalten Sportlerheim in der Nähe des Sportplatzes (29.04.)
     ·      Schulfest - Motto „Im Friedensplan hilft jedermann” (5.-8.7.)
     ·      Schule   -   Bildung und Erziehung einer allseitigen Persönlichkeit              •  

zu Gestern                              

1952

     ·      Die BSG Traktor-Sehma wirbt mit einem Aushang (. . .)
     ·      Schule   -   die Fachlehrerausbildung beginnt              •  
     ·      Neuaufteilung der Bereiche der MTS (. . .)
     ·      Schule   -   Aufbau der sozialistischen Schule             •     •  
     ·      Schule   -   Meldung an den Kreisschulrat (. . .)
     ·      Die BSG Traktor-Sehma führte am 03.02. (. . .)

zu Gestern                              

1953

     ·      Das Akkuwerk wird volkseigen (01.01.)
     ·      Am 08.02.1953 fand das Ortswintersportfest statt, (. . .)
     ·      Die LPG „Ernst-Thälmann” wird gegründet (27.02.)
     ·      Die Kinderkrippe wird gebaut und übergeben (08.05)
     ·      Gründungsversammlung der Dorf-Konsumgenossenschaft für die Orte Sehma,
            Cranzahl und Neudorf im Sportheim (31.05.)
     ·      Schule   -   Altlehrer kommen, Fachlehrerprüfungen             •     •  
     ·      Gerhard Kupfer wird zum Bürgemeister gewählt (01.07.)
     ·      In der Bärensteiner Str. 1 wird die Station „Junger Techniker” eingerichtet.
     ·      Der Durchschnittslohn im Garnveredlungswerk beträgt 266 DM
     ·      Die 1.Bezirksspartakiade der Sportvereinigung Traktor des Bezirkes Karl-Marx-
            Stadt findet in Sehma statt (11.07.-13.07.)

zu Gestern                              

1954

     ·      Baubeginn des Kreisbetriebes für Landtechnik
     ·      Sporttag der Landbevölkerung - 3.Ortspartakiade (25.04.)
     ·      Parkanlage am Rathaus wird im NAW errichtet
     ·      Die MTS besitzt 40 Traktoren und erhält die ersten Mähdrescher

zu Gestern                              

1955

     ·      LPG Ernst-Thälmann errichtet eine Brüterei
     ·      Weitere Neubauten werden im Bauverein errichtet
     ·      Bildung einer organisierten Sektion „Kegeln” (. . .)
     ·      12 Familien beziehen die zwei neuerbauten Häuser an der Schlettauer Straße
     ·      Großes Schul- und Heimatfest findet statt
     ·      1. Spatenstich für ein neues Freibad im Gelände der Ziegelei
     ·      Die LPG errichtet eine Brüterei
     ·      Ein Wasserleitungsbau beseitigt die Wasserknappheit im Bauverein

zu Gestern                              

1956

     ·      LPG errichtet einen großen Schweinestall für 200 Schweine
     ·      Großeinsätze der Sehmaer Bevölkerung beim Freibadbau
     ·      In Sehma findet die Kreismeisterschaft im Radrennen statt (04.07.)
     ·      Die Schulküche und das Sportheim werden ausgebaut und renoviert
     ·      Einige Straßen werden aufwendig instandgesetzt
     ·     „MTS” - Im November dieses Jahres begann der Umzug in die neuen Werk- (. . .)

zu Gestern                              

1957

     ·      Das im NAW geschaffene Freibad ist fast fertiggestellt, (. . .)
     ·      Der Erbgerichtsplatz wird im NAW neu gestaltet
     ·      Die Häuser in „Königslust” werden als Ortsteil in Sehma eingemeindet
     ·      Das Sportheim und die Turnhalle erhalten einen Parkettboden
     ·      Unser Lichtspielhaus „Gloria” erhält eine neue Ausstattung
     ·      Die MTS erbaut neue Häuser für ihre Belegschaft (. . .)
     ·      Bau eines neuen Offenstalls durch 29 Kumpel des Schachtes (. . .)

zu Gestern                              

1958

     ·      Umbauprojekt „Altes Schwimmbad” wird vorgestellt (02.02.)
     ·      PGH „Sehmatal” wird gegründet (16.05)
     ·      Eröffnung des neuen Freibades (28.06)
     ·      Sehmaer Sportwoche mit großer Abendschwimmveranstaltung (16.-24.08)
     ·      Die alte „MAS” (ehem. Weck-Fabrik) wird Wohnhaus
     ·      Chinesische Schwimmer testen als erste Aktive das Wettkampfbecken (01.09.)
     ·      Firma „Möckel & Co.” nimmt staatliche Beteiligung auf
     ·      AWG „Einheit” wird gegründet (. . .)
     ·      Das Landambulatorium wird feierlich eröffnet (06.09.)
     ·      Die modernisierte Straßenbeleuchtung wird feierlich übergeben (Mai)
     ·      Geldumtausch und Wegfall der Lebensmittelkarten (28.05.)

zu Gestern                              

1959

     ·      Grundschule wird „Polytechnische Oberschule”
     ·      Ein Schulhort wird in dem ehemaligen Gasthof „Wartburg” eingerichtet
     ·      Das „alte Schwimmbad” wird in aufwendiger Arbeit zu einer schönen Grünanlage
     ·      Die „AWG” hat drei große Wohnhäuser im Bau
     ·      Die Erbgerichtsscheune wird abgerissen und dafür eine Wartehalle mit Buch-
            und Blumenladen gebaut
     ·      1. Großveranstaltung im Freibad (11.07.)
     ·      Die Bezirksmeisterschaften im Schwimmen finden im Sehmaer (11.07.)
     ·      Die MTS setzt die erste Kartoffelvollerntemaschine ein

zu Gestern                              

1960

     ·      Spitzensportler der Leichtathletik stellen sich vor (07.02.)
     ·      Die Einzelbauern Paul Mauersberger und Herbert Klotz erklären die Gründung
            einer eigenen LPG bzw. den Beitritt zur LPG
     ·      Beginn des Frauenturnens unter Leitung von Walter Lang
     ·      Gründung der LPG „Sehmatal” (30.04.)
     ·      Die „Siedler” errichten am Ende der Randsiedlung ein Spartenheim
     ·      Das 1. Haus der AWG „Einheit” wird fertiggestellt
     ·      Im Ortsausschuß der Nationalen Front wird die Arbeitsgruppe „Mittelstand”
            gegbildet
     ·      Wasserleitung an der „Anton-Güther-Straße” und der „Schlettauer-Straße”
            wird zum besseren Durchfluß verstärkt
     ·      Einige Ortstraßen werden generalüberholt

zu Gestern                              

1961

     ·      78 Familien beziehen ihre neuen AWG-Wohnungen
     ·      Die MTS erbaut ein Verwaltungsgebäude mit Kulturraum
     ·      Die „Ladestraße” erhält zur besseren Befahrbarkeit eine Pflasterung
     ·      Im Sportlerheim am Fußballplatz werden Umkleidekabinen geschaffen
     ·      Die Eisenbahnbrücke im Einschnitt wird für 100.000 Mark überholt (. . .)
     ·      BSG „Traktor Sehma” begeht sein 10-jähriges Jubiläum (10.-18.06)
     ·      Schulfest vom (08.-10.07.)
     ·      Die Turnhalle bekommt einen Turnergeräteraum (. . .)

zu Gestern                              

1962

     ·      Die LPG baut einen Rinderstall für 130 Kühe
     ·      Die Feuerwehr bekommt ein neues Löschfahrzeug
     ·      Die Straße zwischen „Kino” und „Karlsbader Straße” wird gepflastert
     ·      Der „Schulhort” wird durch den Ankauf des „Bergelt-Hauses”
            um 125 Plätze erweitert
     ·      Das „Kreis-Turn- und Sportfest” findet in Sehma statt (08.-09.09.)
     ·      Die Bahnhofstraße wird neu hergerichtet
     ·      Die Turnhalle bekommt einen Wohnungseinbau (. . .)

zu Gestern                              

1963

     ·      In diesem Jahr nimmt die Kulturarbeit einen riesen Aufschwung:
            Erstmals finden Kulturfesttage in Sehma statt (26.04.-11-05.)
     ·      Der obere Teil der Bahnhofstraße (Bahnhofsplatz) wird geteert
     ·      Die „HO” richtet im Hause (Bärensteiner Straße 3) eine moderne
            Spezialverkaufstelle (Süßwaren • Obst-u. Gemüse • Molkereiprodukte) ein
     ·      „Karl Spevacek” nimmt seine Arbeit als Betriebsdirektor der Garn-
            veredlungswerke auf (01.10.)
     ·      Die Volkssolidarität organisiert für 200 Rentner eine Ausfahrt mit 40 PKW
     ·      Der „Kalte Krieg” erfordert Luftschutzübungen (...)
     ·      Im Turnhallengebäude, über Geräte- und Umkleideraum, wird eine Wohnung
            eingebaut
     ·      Gründung eines „Batic Zirkels” (20.03.)
     ·      Das Garnveredlungswerk Sehma richtet einen Waschstützpunkt für
            die Bevölkerung ein
     ·      Der Maschinenbestand der MTS Sehma besteht nun aus (. . .)
     ·      Mitglieder der Feuerwehr beginnen mit dem Anbau an das Feuerwehrdepot

zu Gestern                              

1964

     ·      Die Jugend bekommt ein Jugendzimmer (30.04.)
     ·      Die Bahnhof-, Ernst-Thälmann- und und Fabrikstraße erhalten einen
           Teersplittteppich
     ·      Eine tschechische Fußballmannschaft kommt nach Sehma (03.-04.10.)
     ·      Umfangreicher Straßenbeleuchtungsneubau an den Straßen im unteren Dorfe
     ·      Lichtbildervortrag über Ägypten, Jemen und Jordanien (15.10.)
     ·      Bau der Verbindungsleitung vom oberen Wasserhaus zur Talsperre (. . .)
     ·      Buchlesung mit anschließender Aussprache (25.11.)
     ·      Erstmalig bringen die LPG und die Bauer ihre Ernte ohne fremde Hilfe ein (. . .)

zu Gestern                              

1965

     ·      Eine HO wird im Oberdorf eröffnet (. . .)
     ·      Eine Außenstelle der Apotheke wird im Hause Robert Niers eingerichtet
     ·      Die Verbindung der örtlichen Wasserleitung zur Talsperrenleitung wird hergestellt
     ·      Die 1.Fußballmannschaft weilt zum Gegenbesuch in Neugeschrei (08.-09.10.)
     ·      Folgende Persönlichkeiten halten Vortragsabende :
            Leiter des Zentralreferates für Preise „Fischer” (21.04.)
            „Karlheinz Schulmeister” (28.09.)
            Schriftsteller „Günter Hofe” (06.10.)
            „Werner Eggerat” (29.12.)
     ·      Das Heimatterzett „Willy Kaltofen” begeht 25-jähriges Jubiläum (19.12.)

zu Gestern                              

1966

     ·      Folgende Persönlichkeiten besuchen Sehma und halten Vorträge :
     ·      „Werner Eberlein” (24.02.)
     ·      „Die 45-Stundenwoche wird eingeführt” (01.04.)
     ·      „Erster arbeitsfreier Samstag findet statt” (09.04.)
     ·      Dr. „Karlheinz Gerstner” (27.04.)
     ·      Großveranstaltung im Freibad (03.07.)
     ·      Großer Sportwerbeabend im Sportheim (02.10.)
     ·      Die Produktion des legendären Wartburg 353 läuft an (15.11.)


zu Gestern                              

1967

     ·      Vorträge halten die Persönlichkeiten :
            Dr. „Johannes Dieckmann” (21.06.)
            „Lisa Warnke” (06.05.)
            „Erhard Thurm” (30.05.)
            „Rudi Reichert” (04.11.)
     ·      600-Jahrfeier in Sehma (01.-09.07.)
     ·      Sehma wird Bezirkssieger im Wettbewerb des NAW

zu Gestern                              

1968

     ·      Die 5-Tagewoche wird eingeführt (28.08.)
     ·      „Marianne Podleiska” wird zum neuen Bürgermeister gewählt (01.09.)
     ·      Das Garnveredlungswerk kauft die „Küttner-Villa” (. . .)
     ·      Weitere Persönlichkeiten halten Vorträge :
            Sportreporter „Wolfgang Hempel” (04.01.)
            Olympiazweiter „Klaus Beer” (25.01.)
            Gerichtsreporter „Rudolf Hirsch” (09.04.)
            und vom Fußballverband „Günter Schneider” (Juni)
     ·      Die SED läßt die 800 Jahre alte Leipziger „Universitätskirche” sprengen (30.05.)
     ·      Von den Schnitzern werden geschnitzte Wegweiser mit Schrifttafeln (. . .)
     ·      Eine freiwillige Rentenversicherung wird eingeführt (01.07.)

zu Gestern                              

1969

     ·      Umfassende Erneuerung des Sportplatzes (bis 20.06.)
     ·      Sportplatzweihe am 21.06.
     ·      Die 20-Pfennig-Münze kommt in Umlauf (01.08.)
     ·      Sommerschau der Kleintierhalter (09.08.)
     ·      Herrliche Blumenschau der Siedler (13. u. 14.09.)
     ·      Das 2. Programm des DFF beginnt seine Sendungen (03.10.)
     ·      „Mit dem Herzen dabei” 3 gelungene Veranstaltungen am (07.10.)
     ·      Schnitzer schaffen sich ihr eigenes Heim - Übergabe am (07.10.)
     ·      20 Jahre Tischtennis (18.-26.10.)
     ·      Die Kegler schaffen sich einen Aufenthaltsraum in Eigenleistung

zu Gestern                              

1970

     ·      Gerichtsreporter „Rudolf Hirsch” erneut in Sehma (07.05.)
     ·      Ausspracheabend mit „Walter Kühn”, Mitgl. d.R.d.Bezirkes für Finanzen und (. . .)
     ·      100 Jahre Geflügelverein (01.08.)
     ·      90 Jahre Männergesangsverein (03.10.)
     ·      30 Jahre „Willy-Kaltofen-Gruppe” (03.10.)

zu Gestern                              

1971

     ·      LPG „Sehmatal” schließt sich der LPG „Ernst-Thälmann” an
     ·      2. Kindergarten in der ehemaligen „Küttner-Villa” wird übergeben (21.04.)
     ·      Die BSG „Traktor Sehma” begeht ihr 20-jähriges Bestehen (11.05.)
     ·      Die Sängerin und Schauspielerin „Gisela Mai” ist zu Gast in Sehma (Mai)
     ·      Große Blumenschau der Kleingärtner im Sportheim (11.-12.08.)
     ·      Die „AG Natur und Heimat” wird mit einer Urkunde im Wettbewerb (. . .)
     ·      Bezirkstaubenschau der Sporttauben in Sehma (22.-29.11.)

zu Gestern                              

1972

     ·      Umgestaltung von Industriebetrieben :
     ·      Der halbstaatliche Betrieb „Möckel & Co.” wird VEB „Kinderbekleidung”
     ·      Das Gesetz über die Schwangerschaftsunterbrechung wird in der (09.03.)
     ·      Das „Wellpappenwerk” wird dem VEB „Verpackungsmittelkombinat” Ehren-
            friedersdorf angeschlossen (10.04)
     ·      Firma „Bretschneider” wird VEB „Möbelbau” Sehma (17.04.)
     ·      Firma „Zimmermann” wird VEB „Prägewerk” Sehma
     ·      „Werner Horn” wird als neuer Bürgemeister gewählt (01.03.)
     ·      Maifeier mit Sportlern aus Weipert (Vejprty) und einer Kapelle aus Görkau
            (Jirkov) (01.05.)
     ·      Gemeindevertretung beschäftigt sich mit der Gründung des Gemeindeverbandes
            „Sehmatal” (30.11.)
     ·      Beratung mit „Rudi Reichert” zu Problemen des Sports in Sehma (30.11.)

zu Gestern                              

1973

     ·      Der neue Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr wird „Siegfried Heinrich” (Jan.)
     ·      Sportreporter „Werner Eberhard” berichtet mit einen Lichtbildervortrag von den
            Olympischen Spielen 1972 in München (12.04.)
     ·      Gründungsversammlung zur Gründung des Gemeindeverbandes „Sehmatal” (14.04.)
     ·      Gelungenes Schul- und Heimatfest in Sehma (06.-09.07)
     ·      Neuaufgebautes Pionierblasorchester tritt unter Leitung „Dietmar Langer”
            erstmals auf (06.-09.07)
     ·      Auszeichnung des Gemeindeverbandes „Sehmatal” (. . .)

zu Gestern                              

1974

     ·      Im NAW wird das Gelände um den „Süß-Dr.-Teich” umfangreich gestaltet
     ·      Ebenfalls im NAW wird ein Fußsteig an der Schlettauer-Str. geschaffen
     ·      Volkskunstausstellung im Sportheim (16.02.-03.03.)
     ·      Gäste aus Komotau (Chomutov) und Sportfreunde aus Weipert (Vejprty)
            weilen in Sehma (07.10.)
     ·      Sommerschau der Kleintierhalter im Park am Rathaus (10.-11.10.)
     ·      Sektion Tischtennis begeht und gestaltet 25-jähriges Jubiläum (02.-06.11.)
     ·      „Frieder Münch” wird neuer BSG-Leiter (09.12.)

zu Gestern                              

1975

     ·      Ein Ensemble der sowjetischen Streitkräfte tritt im Gemeindeverband auf (23.05.)

zu Gestern                              

1976

     ·      Die 132. Folge der Sendereihe „Alte Liebe rostet nicht” (10.04.)
     ·      Die BSG „Traktor Sehma” begeht ihr 25-jähriges Jubiläum (19.-26.06)
     ·      Die „Freiwille Feuerwehr” wird 100 (09.-11.07.)
     ·      Großes Park- und Teichfest mit Blumenschau (07.10)

zu Gestern                              

1977

     ·      Die Ortsgruppe des DFD begeht ihr 30-jähriges Jubiläum (08.03.)
     ·      Beginn des Ausbaues eines FDJ-Zimmers in der „Sehmaperle” ehemals
            Rammers Gasthof
     ·      Bau der Leichen- und Feierhalle auf dem Friedhof
     ·      Der Singkreis Sehma begeht unter der Leitung von „Werner Hermann” sein
            20-jähriges Bestehen (21.05.)
     ·      Volkskunst- und Kulturgruppen treffen sich im Sportheim (02.11.)
     ·      „Baudenabend zu Weihnachten” die Radio DDR Sendung im Gemeindeverband
            wird aus Neudorf übertragen (02.12.)

zu Gestern                              

1978

     ·      Das Landambulatorium bekommt einen Anbau
     ·      Der Anbau am Sportlerheim (ehemals Schützenhaus) wird übergeben (04.08.)
     ·      Im Freibad wird an der Freiterrasse und dem Kiosk im NAW Verbesserungen
            geschaffen
     ·      Radio DDR und Radio Prag gestalten im Gemeindeverband eine Gemein-
            schaftssendung

zu Gestern                              

1979

     ·      Veranstaltung im Sportheim mit Prof. Dr. „Manfred Gerlach” (10.05.)
     ·      „Horst Gnoß” wird zum Bürgemeister gewählt (14.06)
     ·      Die 2.Landpartiesendung von Radio DDR „Heimatkunde mit Musik” wird
            aus dem Gemeindeverband gesendet (04.07.)
     ·      Siedlerfest mit Lehr- und Leistungsschau (08.-09.09.)
     ·      Die Blaskapelle „Karel Holusek” und die Fußballer von „Slovan Vejprty”
            weilen zum 7. Oktober in Sehma
     ·      Erstmals Frauenfußball „Traktor Sehma” gegen „Einheit Schlettau” (07.10.)
     ·      Jugendklub in der „Sehmaperle” wird eröffnet
     ·      30 Jahre Tischtennis (13.-20.10.)

zu Gestern                              

1980

     ·      Rundfunksendung „Musik, Musik und Dankeschön” mit Radio DDR
            im Gemeindeverband (10.02.)
     ·      Fertigstellung des Anbaues am Landambulatorium Sehma (26.03.)

zu Gestern                              

1981

     ·      Einweihung der neuen Zahnarztpraxis (05.02.)
     ·      Fertigstellung der Kegelbahn (13.02.)
     ·      Übergabe der neuen Leichen- und Feierhalle (27.03.)
     ·      30 Jahre BSG „Traktor Sehma” Festwoche (20.-29.09.)
     ·      Auszeichnung der BSG „Traktor Sehma” im Bezirksmaßstab
     ·      Gute Ergebnisse im Rahmen des „Mach-mit-Wettbewerbs” (. . .)
     ·      Sowjetisches Tanz- und Gesangsensemble „Nohra” (01.11.)

zu Gestern                              

1982

     ·      „DDR-Meisterschaften der Kinder und Jugend” (05.03.)
     ·      „25 Jahre Freibad” (11.-13.06.)
     ·      30-jähriges Jubiläum der 1.LPG im Bezirk „Wolf-Gyftel” Cranzahl (24.07.)
     ·      60-jähriges Jubiläum begehen die „Siedler” (11.-12.09.)
     ·      Das „Akkuwerk Sehma” wird als volkseigener Betrieb 30 (01.10.)
     ·      Die 1.Mannschaft der Sektion Fußball steigt in die Bezirksklasse auf

zu Gestern                              

1983

     ·      Das „Kreissportfest der Werktätigen” findet in Sehma statt (22.01.)
     ·      Volkskunstaustellung im Sportheim Sehma (05.-20.02.)
     ·      „Spiel-Spaß-Veranstaltung” mit Schülern der 3 Oberschulen (04.03.)
     ·      „Werner Thomßen” spricht im Sportheim (07.04.)
     ·      Veranstaltung zu 10 Jahre Gemeindeverband (16.04.)
     ·      25-jähriges Jubiläum des medizinischen Versorgungsgebietes am (10.09.)
     ·      „Udo Ott” wird Bürgermeister von Sehma

zu Gestern                              

1984

     ·      Rassekaninchenschau im Sportheim Sehma (07.-08.01.)
     ·      Beginn des grundhaften Ausbaues der Karlsbader Straße (März)
     ·      10-jähriges Bestehen des FDJ- und Pionierorchesters (31.03.)
     ·      Fertigstellung und Übergabe des Einlassgebäudes am Sportplatz
     ·      Die Gartensparte „Bergblick” begeht ihr 10-jähriges Jubiläum (21.-22.07.)
     ·      Festveranstaltung mit einem Kulturprogramm des „Schulensembles”, der (. . .)
     ·      35-jähriges Jubiläum der Sektion „Tischtennis” mit einem (27.10.-04.11.)
     ·      „Reiner Ernst” DDR-Nationalmannschaftspieler im Sportheim zu Gast (27.12.)
     ·      „Günter Kroker” wird Bürgermeister von Sehma

zu Gestern                              

1985

     ·      Weiterführung des grundhaften Ausbaues der Karlsbader Straße (. . .)
     ·      Festveranstaltung zum 40. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus (08.05.)
     ·      „Eckart Tanzhaus” wird neuer Schuldirektor in Sehma (24.09.)

zu Gestern                              

1986

     ·      Die „Tage der Unterhaltungskunst” des Bezirkes Karl-Marx-Stadt (. . .)
     ·      Die SED veranstaltet im Sportheim eine Feierstunde (10.04.)
     ·      Erweiterte Sitzung des OA der „Nationalen Front” (25.06.)
     ·      Auszeichnung für den Ort „Sehma” (10.04.)

zu Gestern                              

1987

     ·      Internationales Fußballturnier auf dem Fußballplatz in Sehma (01.05.)
     ·      Großes Siedlerfest in der „Unteren Siedlung” (30.-31.05.)
     ·      Tschechische Tischtennisspieler wieder in Sehma (29.-31.05.)
     ·      Fußballspiel „Traktor Sehma AH” gegen „Sachsenring Zwickau AH” (0 : 5)
     ·      Schulfest – „100 Jahre Schule” in Sehma (26.-28.06.)
     ·      Renovierung der Klassenräume in der Schule und Modernisierung (. . .)
     ·      viele „Vietnamesische Arbeitskräfte” beginnen die Arbeit (Sept.)

zu Gestern                              

1988

     ·      Die Kegelbahn wird „100 Jahre” alt (03.06.)
     ·      Fertigstellung und Übergabe von 66 Wohneinheiten (30.06.)
     ·      viele „Vietnamesische Arbeitskräfte” beginnen die Arbeit (Sept.)
     ·      Fertigstellung und Übergabe des neuen Schulspeisungsgebäudes (07.10.)
     ·      Sehma wird erneut ausgezeichnet (07.10.)
     ·      Der „Kreisbetrieb für Landtechnik” belegt im Wettbewerb der (. . .)

zu Gestern                              

1989

     ·      In der Bahnhofsgaststätte findet die Festveranstaltung (11.01.)
     ·      Garnveredlungswerk Sehma wird zum 10. Male ausgezeichnet (22.02.)
     ·      Festveranstaltung zu „40 Jahre Kreisbetrieb für Landtechnik” (01.03.)
     ·      Sektion „Tischtennis” der BSG „Traktor Sehma” wird als (09.04.)
     ·      Die BSG „Traktor Sehma” wird mit dem Pokal des Präsidenten (05.04.)
     ·      Die erste Mannschaft der Sektion Tischtennis der BSG (. . .)
     ·      Der Posaunenchor der ev.-luth. Paulus-Kirche zu Sehma (27.05.)
     ·      In freiwilliger Arbeit werden Tennisplätze im Gelände des Freibades geschaffen

zu Gestern                              

1990

     ·      Die Wirtschaft-, Währungs- und Sozialunion tritt in Kraft (01.07.)
     ·      Der erste schulfreie Samstag für die Schüler der ehemaligen DDR (11.09.)
     ·      Tag der Wiedervereinigung - Im Berliner Reichstagsgebäude (03.10.)

zu Gestern